Dienstleistungen von A-Z

Hier finden Sie alle Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung alphabetisch aufgelistet bzw. sortiert. Beim Klick auf die Leistung werden Ihnen das zuständige Fachamt, Kontaktdaten, eine Leistungsbeschreibung, eventuell damit verbundene Gebühren, sowie die gesetzlichen Grundlagen angezeigt. Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne telefonisch unter Telefon 06444 9231-0 zur Verfügung.

/ Fahrzeug und Verkehr / Rund um das Kennzeichen / Moped-/Mofa-Versicherung

Leistungsbeschreibung

Fahren Sie ein Moped/Mofa, dann benötigen Sie ein Kennzeichen für Ihr Fahrzeug. Dies erhalten Sie bei Versicherungsgesellschaften zusammen mit dem Versicherungsschein.

Das Kennzeichen ist nur vom 01.03. bis zum 28. (29.) 02. des folgenden Jahres gültig. Es ist daher wichtig, dass Sie sich ein neues Kennzeichen und einen neuen Versicherungsschein zum 01.03. besorgen. Dann müssen die Mofakennzeichen wieder die Farbe wechseln. Wer danach noch mit dem alten Kennzeichen fährt, hat keinen Versicherungsschutz und macht sich zudem strafbar.

Als Fahrzeuge, die ein Versicherungskennzeichen führen müssen, gelten u. a. Mofas und Mopeds, die nicht mehr als 50 Kubikzentimeter (cm³) Hubraum haben und nicht schneller als 50 Stundenkilometer (km/h) fahren können. Daneben brauchen z. B. auch Krankenfahrstühle und Fahrräder mit Hilfsmotor ein Versicherungskennzeichen.
 

An wen muss ich mich wenden?

Die neuen Schilder sind rechtzeitig vor dem 01.03. bei den Kraftfahrtversicherern erhältlich.

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.