Logo Naturpark (c) Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Neues aus dem Naturpark

Neuigkeiten und Pressemitteilungen des Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Pressemitteilung vom 26.03.2019

Naturpark-Wandertag 2019: auf den Spuren der Wildkatze

Am Sonntag, 26. Mai begibt sich ganz Hessen auf Wanderschaft. Die zwölf hessischen Naturparke laden ein zum „Naturpark-Wandertag“, um die schönsten Landschaften der abwechslungsreichen Großschutzgebiete zu erlaufen und völlig neu kennenzulernen.

Im Naturpark Lahn-Dill-Bergland können sich in diesem Jahr kleine wie große Naturforscher auf den Weg begeben und die faszinierende Welt der Wildkatzen entdecken. Die scheuen Waldbewohner konnten im Winter 2018 im Rahmen einer wissenschaftlichen Untersuchung des BUNDs im Naturpark nachgewiesen werden. Nun kann am Wandertag das eigene Wissen über die Wildkatze spielerisch erweitert werden.

Los geht es in Bad Endbach am Kultur-, Sport- und Freizeitzentrum (KSF) zwischen 9 und 12 Uhr. Parkmöglichkeiten sind ausgeschildert. Entlang der 7 km langen Familien- oder 16 km langen Wanderstrecke lässt sich bspw. der eigene Orientierungssinn beim Durchqueren eines Wildkatzenparcours testen, es können Spuren gelesen werden und es darf geraten werden, welchen Geruch Wildkatzen am liebsten mögen. Weitere Stationen seien an dieser Stelle noch nicht verraten. Mit weiteren Überraschungen am Wegesrand ist stets zu rechnen. Wer neugierig geworden ist und teilnehmen möchte, meldet sich einfach an unter: .

Unterstützt und begleitet wird der Naturpark-Wandertag von der EAM. Der regionale Energieversorger engagiert sich bereits seit vielen Jahren bei Projekten für den Naturpark Lahn-Dill-Bergland und möchte mit dem Wandertag möglichst viele Menschen in der reizvollen Landschaft im Herzen Hessens in Bewegung bringen und gemeinsam die Schönheit der Natur und der Tierwelt entdecken.

Der Naturpark und EAM freuen sich auf zahlreiche wanderfreudige Wildkatzen-Fans!

Allgemeine Informationen

Naturpark Lahn-Dill Bergland
Herborner Str. 1
35080 Bad Endbach
Telefon: 02776 801-15

www.lahn-dill-bergland.de
www.facebook.de/lahn.dill.bergland

EAM GmbH & Co.KG
Regionalzentrum Süd
Schelde-Lahn-Straße 1
35688 Dillenburg
www.EAM.de
www.facebook.com/MeineEAM

Hessischer Naturpark-Wandertag
https://umwelt.hessen.de/hessischer-naturpark-wandertag


Pressemitteilung vom 21.03.2019

Freiwilliges Ökologisches Jahr im Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Wer nach der Schulzeit auf der Suche ist nach einer vielseitigen Aufgabe im Naturschutz, kann sich am 6. April in Wetzlar in der Naturschutz-Akademie Hessen über ein freiwilliges Ökologisches Jahr im Naturpark Lahn-Dill-Bergland informieren. Von 10 – 13 Uhr präsentieren sich hier die diesjährigen Einsatzstellen in Hessen.

Der Naturpark Lahn-Dill-Bergland ist ein Großschutzgebiet in Mittelhessen mit 18 Mitgliedskommunen, einer abwechslungsreichen Landschaft und zahlreichen Möglichkeiten zum Naturerleben. Das vierköpfige Naturparkteam arbeitet in der Geschäftsstelle in Bad Endbach.

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) beginnt am 1. August 2019 und endet am 31. Juli 2020. Während des FÖJs kann im Naturpark in den Handlungsfeldern Umweltbildung, Naturschutz und Tourismus unterstützend mitgewirkt werden. Zu den Aufgaben zählen bspw. die Kontrolle und Pflege von Wanderwegen, die Mitarbeit in verschiedenen Naturschutzmaßnahmen, die selbstständige Erarbeitung eines Naturschutzprojektes und das Einpflegen von Texten und Bildern in die Social Media-Kanäle des Naturparks.

Mitzubringen sind eine hohe Begeisterung für den Naturschutz, die Bereitschaft, draußen unterwegs zu sein, Spaß am Schreiben und Gestalten sowie die Fähigkeit zu kreativem und selbstständigem Arbeiten. Da ein Hund der ständige Begleiter des FÖJ-Betreuers ist, sollten die Bewerber/innen keine Scheu vor dem tierischen Kollegen haben.

Wer genauere Informationen zum Naturpark haben möchte, kann sich auf der Internetseite unter www.lahn-dill-bergland.de informieren. Eine Bewerbung für das Freiwillige Ökologische Jahr ist ab sofort, gerne auch schon vor der FÖJ-Messe, möglich. Alle Details zur Einsatzstellenbeschreibung und zur Bewerbung finden sich unter www.foej-hessen.de.

Allgemeine Informationen

Naturpark Lahn-Dill Bergland
Herborner Str. 1
35080 Bad Endbach
Telefon: 02776 801-15


 

Pressemitteilung vom 17.01.2019

Mit Geschichte und Geschichten im Gepäck

21 neue Naturparkführer/innen starten 2019 in ihre erste Saison

Im Naturpark Lahn-Dill-Bergland bieten nun im kommenden Jahr 35 aktive Naturparkführer/innen geführte Wanderungen und Naturerlebnisse an. Im September zuvor hatten 21 „Neulinge“ erfolgreich die Prüfung als BANU-zertifizierte Natur- und Landschaftsführer bei der Naturschutzakademie Hessen abgeschlossen.

Die Naturparkführer/innen sind in der gesamten Kulisse des Lahn-Dill-Berglandes mit abwechslungsreichen Geschichten im Gepäck unterwegs. Die über 50 Veranstaltungen der „alten“ und neuen Naturparkführer/innen sind im frisch gedruckten Naturerlebniskalender 2019 zu finden.

Ob Wanderungen zur Flora & Fauna der Region, Pilzführungen, Exkursionen zum Leben im Wasser oder Einblicke in die Kunst in und mit der Natur – thematisch sind die Angebote so vielseitig wie der Naturpark selbst. Neben der Wissensvermittlung ist bei einigen Aktionen Mitmachen ausdrücklich erwünscht. Etwa in den Kursen „Mähen mit der Sense“ und „Naturgemäßer Obstbaumschnitt“ sowie beim Wald-Yoga oder dem Survival Training.

Egal welches Naturerlebnisangebot gewählt wird – alle Teilnehmer/innen werden den Naturpark von ganz neuen Seiten kennenlernen. Mitzubringen sind neben gutem Schuhwerk, wetterangepasster Kleidung und Verpflegung also vor allem Neugierde und Wissensdurst.

Der Naturerlebniskalender mit allen weiteren Informationen ist ab sofort erhältlich in den Mitgliedskommunen und Tourist-Informationen im Lahn-Dill-Bergland sowie auf der Website des Naturparks: www.lahn-dill-bergland.de.

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.