Stellenausschreibungen

Nachfolgend informieren wir über aktuelle Stellenausschreibungen der Gemeinde Bischoffen in den verschiedenen Abteilungen/Bereichen. Sollte nachfolgend nichts aufgeführt sein, sind zur Zeit keine Stellen zu besetzen.

Die Gemeinde Bischoffen sucht zum 01. Oktober 2017

eine/einen

MITARBEITERIN/MITARBEITER

für den Bereich Sekretariat/Vorzimmer Bürgermeister

in Vollzeit/Teilzeit

Die Stelle ist unbefristet, die wöchentliche Arbeitszeit beträgt in Vollzeit 39 Stunden. Die Stelle ist gegebenenfalls teilbar.

Ihr Aufgabenfeld:

·         eigenverantwortliche Organisation des Sekretariats

·         Korrespondenz und Terminverwaltung für den Bürgermeister

·         Korrespondenz und Protokollerstellung für die Fachbereichsleiter

·         Vor- und Nachbereitung von Sitzungen unserer gemeindlichen Gremien

·         allgemeine Büro- und Assistenzaufgaben sowie bereichsbezogene kaufmännische Tätigkeiten

Ihr Anforderungsprofil:

·         eine abgeschlossene Berufsausbildung als Sekretär/in, oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung bzw.
          Verwaltungsausbildung

·        sicheres Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift sowie sehr gute schreibtechnische Fähigkeiten

·         sicherer Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen

·         uneingeschränkte Zuverlässigkeit, Vertrauenswürdigkeit und Diskretion

·         souveräner, freundlicher, kompetenter Umgang mit den Bürger/innen

·         ein hohes Maß an Engagement, Flexibilität, Teamfähigkeit, Belastbarkeit

·         selbständiges, verantwortungsbewusstes und sorgfältiges Arbeiten

Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des TVöD. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 07. Juli 2017 an den Gemeindevorstand der Gemeinde Bischoffen, Schulstraße 23, 35649 Bischoffen. Ihr Ansprechpartner ist Herr Peter Schneider, Tel. 06444 9231-22 oder E-Mail: .

Bitte senden Sie uns keine Originale zu, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgegeben werden. Falls Sie Ihre Unterlagen dennoch retour haben möchten, legen Sie bitte einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag bei.