Einheitlicher Ansprechpartner (EAH)

Sie wollen sich selbständig machen, ein Unternehmen oder eine neue Niederlassung gründen? Sie wollen einen Handwerksbetrieb, ein Restaurant oder eine Rechtsanwaltskanzlei eröffnen? Sie wollen eine Gaststätten- oder eine Maklererlaubnis beantragen? Ein Gewerbe an-, um- oder abmelden?

Einheitlicher Ansprechpartner (c) RP GießenDamit Unternehmer, Freiberufler und Selbständige schneller Ihre Ziele erreichen und Behördengänge nicht zum Hürdenlauf werden, hat die Europäische Union den Einheitlichen Ansprechpartner initiiert. Diese neue Institution soll in allen EU Mitgliedsstaaten bürokratische Barrieren abbauen.

Der einheitliche Ansprechpartner Hessen (EAH) ist die zentrale Servicestelle für Selbständige, Unternehmer und Freiberufler, die sich in Hessen niederlassen oder ihr Geschäft verändern wollen. Die Gebühr für die Dienstleistung des EAH beträgt in der Regel 10,00 €.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie auf der Internetseite Einheitlicher Ansprechpartner Hessen.